Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden [U]

Rund ums Mappen und Modden in Doom³

Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden [U]

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon OzZ-M3 » So 12 Jun, 2011 21:52

In diesem Tutorial (für Chris  :ugly:  ) erkläre ich euch heute, wie man seine eigenen Texturen in Doom³ verwenden kann. Wichtig ist, ich verwende in diesem Tutorial Adobe Photoshop CS5, im Prinzips gehts mit allen Bildbarbeitungsprogrammen, die das Format .tga verwenden können bzw. Expotieren können.

Dazu hier der Link zur Demo zu Adobe CS5: http://www.adobe.com/cfusion/tdrc/index ... moid=EBYEL

Teil 1: Eigenen Texturen
Inhalt:
1    - Die richtige Textur finden (google.de suchen  :ugly:  ) Tipp -> http://www.cgtextures.com/
1.1 - Die Textur in Adobe barbeiten (größe immer höhe mal länge z.b. 256*256 o. 512*512)
1.2 - Den Ordner textures erstellen und die Datei materials erstellen
1.3 - Den Editor starten und die Textur verwenden im eigenen Level

Also Installiert Adobe auf eurem PC! Und öffnet dieses dann! Dann gehts los!!

1 - Die richtige Textur finden (google.de suchen)
Ich geh gern auf diese Seite, da man hier sehr gute Texturen finden kann!

Also wir nehmen jetzt mal diese Textur hier:
http://www.cgtextures.com/login.php?&te ... bs9occrsd6

Speichert die Textur auf eurem PC.

1.1 Die Textur in Adobe bearbeiten (größe anpassen).
Die Texturen sind meist in Verschiedenen größen 234*170 z.b. Wir sollten das jetzt auf einen Nennen bekommen. Öffnet nun in Adobe eure Textur (Datei -> Öffnen und dann den Speichertort eurer Datei auswählen.)

Foto: Eure Datei öffnen
Bild

Jetzt müssen wir die Vorhanden Textur anpassen (größe und höhe.) Dazu müssen wir im Menü -> Bild -> dann Bildgröße anklicken.

Foto: Bildgröße anklicken
Bild

Nach dem wir das Bildgröße Fenster offen haben, müssen wir nun in diesem Fenster den Haken "Proportionen beibehalten" deaktivieren. Somit können wir manuell die größe anpassen, was wir gleich machen werden.

Foto: Haken abwählen
Bild

Und jetzt noch die Größe auf 256*256 setzen und dann mit OK bestädigen.

Foto: Größe anpassen
Bild

Nun ändert sich unsere Textur sichbar!

Foto:
Bild

Soweit so gut.

1.2 - Den Ordner textures erstellen und die Datei materials erstellen
Speichert nun das bild im /base Verzeichnis von doom3 erstellt dazu aber erst den Ordner textures und dann einen Ordner z.b. mt (meine Textur) (/base/textures/mt) und Speichert (Datei Speichern unter, und wählt dann .tga aus) dort das Bild im .tga Fortmat zuspeichern. Nennt das Bild mt.tga und setzt folgenden Haken! Wichtig ist, das eurer Level später auch mt heißt, damit ihr später wisst, das dort eure Texturen liegen.

Foto:
Bild

So nun müssen wir noch die materials Datei erstellen, dazu benötigen wir folgenden Code! Dazu müssen wir auch wieder im base Verzeichnis einen Ordner erstellen, materials muss dieser heißen, und dort werden wir gleich unsere Datei abspeichern unter den Namen mt.mtr

Öffnet jetzt einen Texteditor und fügt folgenden Code ein:

Code: Alles auswählen
textures/mt/mt.tga
{
    qer_editorimage  textures/mt/mt.tga       // custom DOOMEdit material preview image

    diffusemap       textures/mt/mt.tga      // color and value information for the material
    // specular highlights
    // normalmap for bumpmapped appearance
}


Speichert nun diese Datei unter dem Namen mt.mtr wichtig ist, das hier ebenfalls folgendes auswählt (siehe Foto) Unter Dateityp -> Alle Dateien

Foto:
Bild

Somit haben wir das wichtigste geschafft.  :ugly:

1.3 - Den Editor starten und die Textur verwenden im eigenen Level

Öffnet nun den Doom³ Editor und öffnet eure Vorhanden Map oder erstellt eine neue! Macht einfach zum Testen einen Cube.
Wählt dann wieder wie gewohnt Meida -> Textures -> textures und sucht dann mt. Doppeltklickt auf mt und wählt dann eure Textur über den Reiter texturen.

Bild


Und schon könnt ihr eure Textur verwenden  :ulaugh:  :barrelcatch:

Download der .zip Datei + Bilder:
https://drive.google.com/file/d/0B40SVv2HmuDKTnVQZ3lWaDlacVE/view?usp=sharing


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 751
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: Fortgeschrittenen Tutorials - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon Vladch » Mo 13 Jun, 2011 09:11

Falsch, falsch und nochmal falsch. Das ging vielleicht zu quake zeiten so, aber mittlerweile sollte man seine Texturen SO auf KEINEN Fall erstellen.

1. Es fängt schon damit an, dass du die Größe änderst indem du die Proportionen nicht beibehälst. Dadurch veränderst du das Bild und es sieht am Ende nicht so aus wie gewollt. Besser wäre es das Bild richtig zuzuschneiden, dass die Grafik quadratisch ist. Aber das muss man gar nicht. Wichtig ist, dass die Grafik ein Vielfaches von 2 also 160x80 , 220 x 100 aber nicht 111 x 394 ist.

2. Wenn man so eine Textur wie du in diesem Beispiel verwendest, sollte sie seamless sein, da man sonst die Kanten sieht, wenn sie sich wiederholt. Gimp hat diese Funktion schon miteingebaut, für Photoshop gibt es einige plugins, die es ermöglichen eine textur seamless zu machen. Dadurch ist der Übergang fließend wenn man die Textur beispielsweise an eine riesige Wand oder auf den Boden anwendet.

3. Eine Textur besteht mittlerweile nicht mehr nur aus dem Bild selbst. Doom 3 benötigt außerdem noch Informationen, wie die Textur belichtet werden soll, Höheninformationen UND aus welchem Material die Textur ist. Wenn man die Textur beispielsweise als Holztextur definiert, klingt die anders wenn man draufschießt als bei einer Metalltextur. Die specularmap ist grob gesagt eine Graustufenversion der textur und gibt an, welcher teil der textur wie das licht reflektiert. Die Höheninformation ist eine normalmap (für die es plugins für photoshop und gimp gibt), die der textur eine gewisse tiefe vermittelt, sodass die texturen nicht flach erscheinen sondern eine gewisse Struktur haben, so wie auch Steinwände eine struktur haben. Wenn man dies richtig professionnell machen will, erstellt man erst ein Model der textur in einem 3d modeller und erstellt dav on die normalmap, aber die plugins sind oft schon gut genug für uns Amateure.

Was du geschrieben hast, ist ein grobes Anfänger-Tutorial und ist ganz nett, wenn man mal schnell eine textur einbinden will. Aber wenn man eine schöne Textur in Doom 3 haben will, kommt man um eine etwas aufwendigere Texturerstellung nicht rum.


Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Gewinner WM-Tippspiel 2018
Gewinner WM-Tippspiel 2018

Beiträge: 6192
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: Fortgeschrittenen Tutorials - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon OzZ-M3 » Mo 13 Jun, 2011 11:39

Wie gesagt, es geht und sieht annehmbar aus  :ugly: So richtig damit auseinander gesetzt hab ich mich nicht.

ABER

Da du ja weißt wie es geht, dann schreib doch ergänzend dazu, wie man es mit mehr Schliff macht! Wäre jedenfalls mein Vorschlag.  :thumb:


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 751
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: Fortgeschrittenen Tutorials - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#4  Beitragvon Vladch » Mo 13 Jun, 2011 12:53

Joar, ich übernehme gerne die Tutorials, mit denen du dich nicht so gut auskennst. Du musst nur was sagen. Ich werde dann demnächst ein Texture creation tutorial erstellen, was etwas umfangreicher ist. ;)


Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Gewinner WM-Tippspiel 2018
Gewinner WM-Tippspiel 2018

Beiträge: 6192
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#5  Beitragvon Chris Sabion » Mo 13 Jun, 2011 19:19

Schade, und ich wollt mich schon daran machen, das hier zu probieren :usad:



dass die Grafik ein Vielfaches von 2 also 160x80 , 220 x 100



Raff ich net...müsste dat nicht 220 x 110 heißen? Ihr verwirrt mich hier total  :ugly:


Nehmen wir mal an, ich möchte nur ein Foto als Textur für ein Schild oder so haben...kann ich das denn nicht mit diesem Tutorial verwirklichen?
Ich meine, ihr redet hier ja von kompletten Wandstrukturen, oder? Aber einzelne kleine Bilder müssten so doch klappen, oder nicht? (Klar dass die dann nicht 256*256 o.ä. groß sein müssen...ich meine einen einzelnen Brush mit dieser eigenen Textur belegen müsste doch nach der Anleitung hier funktionieren, oder?



Edit:


Hat wunderbar geklappt :ugly:



Bild


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13334
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#6  Beitragvon Vladch » Mo 13 Jun, 2011 19:33

Chris Sabion hat:Nehmen wir mal an, ich möchte nur ein Foto als Textur für ein Schild oder so haben...kann ich das denn nicht mit diesem Tutorial verwirklichen?
Ich meine, ihr redet hier ja von kompletten Wandstrukturen, oder? Aber einzelne kleine Bilder müssten so doch klappen, oder nicht? (Klar dass die dann nicht 256*256 o.ä. groß sein müssen...ich meine einen einzelnen Brush mit dieser eigenen Textur belegen müsste doch nach der Anleitung hier funktionieren, oder?

Für simple Bilder reicht das natürlich aus, aber wenn man eben richtige Wände, Böden oder ganz einfach will, dass ein Foto auch Licht reflektiert, muss man ein bisschen mehr tun. Dafür habe ich folgendes Tutorial jetzt auch fertiggestellt: http://www.kingdoom.de/phpBB3/viewtopic.php?f=45&t=1410 ;)


Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Gewinner WM-Tippspiel 2018
Gewinner WM-Tippspiel 2018

Beiträge: 6192
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#7  Beitragvon Chris Sabion » Mo 01 Aug, 2011 19:48

Super, die Bilder funktionieren nicht mehr...dann nehme ich an dass sie auf unserer Homepage auch verschwunden sind, ja?


OOOZZZZZZZZZZZZZZZ!!!!!!!


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13334
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#8  Beitragvon OzZ-M3 » Di 16 Aug, 2011 10:41

Ich bin schon dabei!  :ugly:

Ich such die Tuts auf meinem PC zusammen und lade dann wieder die Bilder hoch  :thumb:


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 751
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#9  Beitragvon Chris Sabion » Do 25 Aug, 2011 09:29

Wird das noch was in näherer Zeit?  :ugly:


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13334
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#10  Beitragvon OzZ-M3 » Sa 17 Sep, 2011 12:41

Fuck hier auf dem PC in Wetter sind die Falschen Tuts. Heißt, morgen bin ich wieder in Frankfurt und dann kopier ich erstmal die anderen Tuts, und dann sind die Bilder auch wieder da =D


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 751
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#11  Beitragvon Chris Sabion » Sa 17 Sep, 2011 15:46

OzZ-M3 hat am Sa 17 Sep, 2011 12:41 folgendes geschrieben:Fuck hier auf dem PC in Wetter sind die Falschen Tuts. Heißt, morgen bin ich wieder in Frankfurt und dann kopier ich erstmal die anderen Tuts, und dann sind die Bilder auch wieder da =D



Sauber Junge!  :thumb:


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13334
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#12  Beitragvon OzZ-M3 » Fr 07 Okt, 2011 17:11

Ok da hab ich nix gefunden :(

Heißt, ich muss die Bildchen neu machen, ich werd Doom3 mal wieder Installieren (auf Notebook) da unser PC mal wieder Kaputt ist und meint, nicht strarten zu müssen  :uglypicard:


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 751
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#13  Beitragvon Chris Sabion » Mi 17 Jun, 2015 10:51

Jetzt sollte dann aber auch so langsam mal was kommen, hattest ja 4 Jahre Zeit  :thumb:


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13334
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden

Beitrag Nummer:#14  Beitragvon OzZ-M3 » Fr 19 Jun, 2015 03:16

Verdammte kacke ja !!!!!!!

Auch der Boxring ... Warum auch immer, geht das Projekt immer verloren?????

Seit 2005 also 10 verfickte JAHRE!!!! WTF?


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 751
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden [U]

Beitrag Nummer:#15  Beitragvon Chris Sabion » Fr 19 Jun, 2015 19:42



BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13334
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Anfänger Tutorial - Eigene Texturen verwenden [U]

Beitrag Nummer:#16  Beitragvon OzZ-M3 » Fr 19 Jun, 2015 19:43

Nice work  :ulaugh:

Hoffe ich kann heute noch ein paar überarbeiten, aber hier auf Arbeit weiß man ja nie, was passiert  :uparanoid:


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 751
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen


Zurück zu Editing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron