Star Trek back to the roots oder Picard is back

Bruce Will es wissen...rund ums Kino und andere Medien

Star Trek back to the roots oder Picard is back

Beitrag Nummer:#1  Beitragvon Chris Sabion » Di 14 Aug, 2018 10:45

Patrick Stewart hat auf der Star Trek Con in Las Vegas eine ziemlich erfreuliche Ankündigung gemacht:
So wie es aussieht, wird es eine neue Star Trek Serie geben, in der er wieder seine Rolle des Jean-Luc Picard spielt. Wie er sagte, möglicherweise nicht mehr als Captain (Admiral vielleicht?), aber es gibt noch keine Skripts, also ist prinzipiell alles noch offen.
Das ganze spielt rund 20 Jahre nach Nemesis, was Star Trek endlich wieder weiter nach vorne bringen könnte, ohne mittels Prequels ewig in der In-Universe-Vergangenheit herumzustochern.




Was meint ihr? Der richtige Weg den alten Fausttänzer nochmal aufleben zu lassen? Ich jedenfalls freue mich sehr, denn Picard wird auf ewig mein Lieblings-Sternencaptain bleiben, einen sympathischeren Schauspieler als Stewart sah ich selten.


BildBildBild
Chris Sabion
Senior Marine
Senior Marine

Beiträge: 13345
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 13:11
Wohnort: Dortmund

Re: Star Trek back to the roots oder Picard is back

Beitrag Nummer:#2  Beitragvon Vladch » Di 14 Aug, 2018 17:53

Ich warte erst einmal ab, was alles geplant ist. Der richtige Schauspieler ist mit an Bord. Ich gehe davon aus, dass es reihenweise Gastauftritte geben wird.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Vladch
Vladchmachine
Vladchmachine

Beiträge: 6204
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 14:26

Re: Star Trek back to the roots oder Picard is back

Beitrag Nummer:#3  Beitragvon OzZ-M3 » Di 06 Nov, 2018 17:08

Da bin ich sehr gespannt drauf :)

Ich erhoffe mir viel - back to school like.


Bild
OzZ-M3
Boardguard
Boardguard

Beiträge: 758
Registriert: Do 05 Feb, 2009 07:22
Wohnort: Hessen


Zurück zu Film und Fernsehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron